Der Garten

Kreativ und individuell werden Träume wahr!

Vorgarten

Einen Vorgarten zu haben ist bestimmt ein Vorteil, den wir hoch schätzen sollen und daraus Nutzen ziehen. Die Vorgartengestaltung ist wie ein magischer Garten, den Ihre Gäste durchgehen sollen, bevor sie Ihr Zuhause betreten. Und hier kommt die verblüffende Idee, die Sie ermöglichen können.
Kreieren Sie eine atemberaubende Landschaft mit natürlichen Materialien, mit Kiesel, Flusssteinen und vielfältigen Pflanzenarten, z. B. Bonsai.
Mit einem Buddha kehrt eine asiatische Stimmung in Ihren Garten...

 
Vorgarten-
Zoom
-
Zoom
-
Zoom
{c_qp_statement_title5}-
Zoom
{c_qp_statement_title6}-
Zoom
{c_qp_statement_title7}-
Zoom
{c_qp_statement_title8}-
Zoom
{c_qp_statement_title9}-
Zoom
{c_qp_statement_title10}-
Zoom

Stufen

Sobald im Garten stärkere Geländeneigungen vorhanden sind, braucht man Treppen. Die Bauwerke dienen nicht nur zur Überwindung des Höhenunterschieds, sondern können sich auch zu attraktiven Gestaltungselementen aufschwingen.
Verwendet werden alle Materialien wie Granit, Sandstein, Travertin, Holz, Kies...
Stufen-
Zoom
-
Zoom
-
Zoom
{c_qp_statement_title5}-
Zoom
{c_qp_statement_title6}-
Zoom
{c_qp_statement_title7}-
Zoom
{c_qp_statement_title8}-
Zoom
{c_qp_statement_title9}-
Zoom
{c_qp_statement_title10}-
Zoom

Wege

Gartenwege sind mehr als nur eine praktische Verbindung zwischen zwei Punkten. Sie sind ein wichtiger Teil der Gartengestaltung und prägen ihr Umfeld umso stärker, je breiter sie angelegt sind und je mehr sie durch gut einsehbare Flächen wie Rasen oder niedrige Zierbeete führen.
Die Materialwahl hat einen starken Einfluss auf den Charakter des Gartenwegs. Das Angebot reicht von einfachen losen Wegematerialien wie Rindenmulch oder Kies über traditionellem Pflasterklinker bis hin zu einem riesigen Sortiment an Beton- und Natursteinbelägen.
Wege-
Zoom
-
Zoom
-
Zoom
{c_qp_statement_title5}-
Zoom
{c_qp_statement_title6}-
Zoom
{c_qp_statement_title7}-
Zoom
{c_qp_statement_title8}-
Zoom
{c_qp_statement_title9}-
Zoom
{c_qp_statement_title10}-
Zoom

Sichtschutz

Ein sichtgeschützter Garten wird mehr denn jeder andere Gartenbereich als Wohnzimmer im Freien genutzt. Bemühen Sie sich daher um ein Design, das mit dem Ihres Hauses korrenspondiert. Die Mühe, die Sie in die Wahl der Materialien sowie in deren Verarbeitung investieren, wird sich doppelt und dreifach bezahlt machen, wenn der Garten im Laufe seines natürlichen Alterungsprozesses zu einer wunderbaren Reife gelangt.
Sichtschutz-
Zoom
-
Zoom
-
Zoom
{c_qp_statement_title5}-
Zoom
{c_qp_statement_title6}-
Zoom
{c_qp_statement_title7}-
Zoom
{c_qp_statement_title8}-
Zoom
{c_qp_statement_title9}-
Zoom
{c_qp_statement_title10}-
Zoom

Wasser im Garten

Eine Landschaft mit Wasser und Stein zu gestalten, präsentiert einen Reichtum von Design Möglichkeiten. Ein ruhiger Teich, ein wellig fallender Wasserfall, ein sich windender Fluss oder ein sprudelnder Brunnen – jede dieser Möglichkeiten bietet ästhetische Umweltbelohnungen an.
Wasserspiele fühlen den Gartenbereich mit einer Vielfalt interessanter Geräusche und werden dazu von der Tierwelt geschätzt.
Wasser im Garten-
Zoom
-
Zoom
-
Zoom
{c_qp_statement_title5}-
Zoom
{c_qp_statement_title6}-
Zoom
{c_qp_statement_title7}-
Zoom
{c_qp_statement_title8}-
Zoom
{c_qp_statement_title9}-
Zoom
{c_qp_statement_title10}-
Zoom

Kiesbeet, Kräuter-und Gemüsegarten

Gemüse verlangt geradezu nach formalem Gartendesign, denn in wohl geordneten Reihen und Beeten ist es besonders pflegeleicht. Auch den unterschiedlichen charakteristischen Formen und Farben kommt diese Anordnung sehr entgegen. Gewählt wird  eine möglichst offene, sonnige Gartenbereich und es wird unterteilt  in regelmäßige Dreiecke oder Vierecke.
Kiesbeet, Kräuter-und Gemüsegarten-
Zoom
-
Zoom
-
Zoom
{c_qp_statement_title5}-
Zoom
{c_qp_statement_title6}-
Zoom
{c_qp_statement_title7}-
Zoom
{c_qp_statement_title8}-
Zoom
{c_qp_statement_title9}-
Zoom
{c_qp_statement_title10}-
Zoom

Pflaster und Steinmauer

Die Auswirkung von Zeitdruck und Raumknappheit auf das Leben von heute haben unsere Vorstellungen von Freizeit und Entspannung für immer geändert; dies kommt sowohl in der Wohnarchitektur als auch im Design des modernen Terassengartens in Form von Geradlinigkeit, Pflegeleichtigkeit und wohl strukturierter, lediglich ein Minimum an Pflegeaufwand erfordernder Bepflanzung zum Ausdruck. Der moderne Terassengarten kann ebenso als anregendes, gastfreundliches Esszimmer im Freien wie Ausstellungsraum für avantgardistisches Design dienen, mit faszinierender Architektur in leuchtenden Farben durch Wasserspiele.
Die heutigen Baumaterialien sowie die derzeit verwendeten kräftigen, leuchtenden Farben und ungewöhnlichen Texturen stellen viele traditionele Vorstelungen auf den Kopf- buntes Glas gibt sich als Pflanze, Bodenbeläge treiben optische Spielchen, Wasserskulpturen aus Glas oder hochglanzpoliertem Stahl funkeln am Tag in der Sonne und schimmern bei Nacht im Licht eines sorgfältig ausgerichteten Strahles.
Pflaster und Steinmauer-
Zoom
-
Zoom
-
Zoom
{c_qp_statement_title5}-
Zoom
{c_qp_statement_title6}-
Zoom
{c_qp_statement_title7}-
Zoom
{c_qp_statement_title8}-
Zoom
{c_qp_statement_title9}-
Zoom
{c_qp_statement_title10}-
Zoom

Feuerstelle und Sitzmöglichkeiten

Gartenhof und Terasse sind perfekt für Gartenfeste geeignet: Für einen sommerlichen Imbiss wie für die große Party schaffen schützende Mauern die Abgeschiedenheit.
Wie nett sitzt man doch an einem lauen Abend mit Freunden bei einer Feuerstelle, währen im Hintergrund sanfte Musik spielt. Oder lieber gleich selbst mit Gittare loslegen?
Draußen zu sitzen und speisen, umgeben vom Wohlgeruch der Nachtblüher, ist eine herrlich einfache und doch erquickende Art, den Garten zu genießen.
Wichtiges Thema des gastfreundlichen Gartensitzplatzes ist seine Möblierung. Die Entscheidung für einen bestimmten Möbelstil ist subjektiv; sie hängt von Geschmack und Lebensgewohnheiten ab.
Feuerstelle und Sitzmöglichkeiten-
Zoom
-
Zoom
-
Zoom
{c_qp_statement_title5}-
Zoom
{c_qp_statement_title6}-
Zoom
{c_qp_statement_title7}-
Zoom
{c_qp_statement_title8}-
Zoom
{c_qp_statement_title9}-
Zoom
{c_qp_statement_title10}-
Zoom

Grün im Mittelpunkt

Der Wechsel der Jahreszeiten bringt dem Gärtner besondere Freuden. Auf filigranen Muster winterkahler Zweige folgt das Frühjahr, wenn an Sträuchen und Bäumen zartes Laub hervorbricht, um im Sommer Schatten zu spenden und im Herbst mit Gold-und Bronzetönen den reichen Fruchtschmuck zu ergänzen.
Am warmen Abenden verströmen Blumen einen besonders intensiven Duft und füllen den Gartenhof mit Romantik, Moschusduftende Tabakpflanzen eignen sich für Sommerbeete und Chinesischer Klebsame und mexikanische Orangenblume erfreuen Sie mit süßem Zitrusduft.
Kletterpflanzen erschließen eine weitere Dimension und umhüllen Laube und Pergola mit ihrem Duft.
Grün im Mittelpunkt-
Zoom
-
Zoom
-
Zoom
{c_qp_statement_title5}-
Zoom
{c_qp_statement_title6}-
Zoom
{c_qp_statement_title7}-
Zoom
{c_qp_statement_title8}-
Zoom
{c_qp_statement_title9}-
Zoom
{c_qp_statement_title10}-
Zoom
 

NACH OBEN